MICOR GmbH


Kröfteler Str. 11
65510 Idstein

Telefon: 06126  -  944 61
Telefax: 06126 - 9446 33
E-Mail: info@micor.de

 

MICOR *KIR BANDSTRAHLGERÄTE


für viele Anwendungen in Labor und Prozess.

Temperaturbereich: 25 - 1.000 °C

Auf der Basis von MICOR *KIR-Bandstrahlern (Einzelelemente) in Verbindung mit MICOR- Leistungsgeräten, bei denen die Wärmestrahlungsenergie (Emissionsmaximum 1,2 µm) über elliptische oder parabolische Reflektoren bandförmig, berührungslos am zu erwärmenden / trocknenden Produkt (Material), konzentriert wird. Sie werden anwendungsbezogen in den verschiedensten Ausführungen geliefert.

 

MICOR MODUL

Abb.: MICOR *KIR-Bandstrahlgerät (Sonderausführung),
Leistungssteuergerät ausgeführt als Temperatur- und Leistungssteuergerät
mit berührungsloser Temperaturerfassung und Regelung, einschl. Sensor

BAND LP/LE 1000 BAND LP/LE 2000

Typ LP (parabolische Reflektorausführung)
Brennbandlänge:

ca. 272 mm (1000 W)
ca. 280 mm (2000 W und
3000 W)
Brennbandbreite: ca. 50 mm


Typ_LP
BAND LP/LE 3000

Typ LE (elliptische Reflektorausführung)
Brennbandlänge: ca. 272 mm (1000 W)
ca. 280 mm (2000 W und
3000 W)
Brennbandbreite: ca. 4 mm min.
Brennbandabstand: ca. 16 mm von Reflektorvorderkante
Typ_LE


Anwendung

Glühen, Hart- und Weichlöten, Härten, Schmelzen, Schrumpfen, Kleben, Trocknen in Metall- und Kunststoffverarbeitung, in allen Industrielaboratorien.

MICOR liefert anwendungsbezogen komplette Erwärmungs- und Trocknungssysteme als prozesstechnische Systemlösung im Maßzuschnitt auf die beim Anwender gegebenen Betriebsbedingungen. Bitte fragen Sie an!

*KIR (NIR) = kurzwellige Infrarotstrahlung