Sind sie den Herausforderungen gewachsen?

Farbentrocknung bei Druckanwendungen
Farbentrocknung bei Druckanwendungen
Infrarottrocknung bei Druckanwendungen
Optimierung der Trocknungskapazität bei einem Konvektionstrockner

Die Anforderungen an Druckanwendungen steigen zunehmend – und somit auch die Anforderungen an bereits vorhanden Druck- und Beschichtungsmaschinen.

Die Produktion neuer und hochwertiger Printmaterialien fordert immer leistungsstärkere Maschinen und macht zeitgleich Fertigungsprozesse komplexer. Höhere Mengen von Restlösemitteln, eine reduzierte Maschinengeschwindigkeit oder längere Trocknungszeiten sind die Folge. Immer dann, wenn bereits vorhandene Trocknungskapazitäten nicht mehr ausreichend erfüllt werden, kommen unsere Infrarot-Zusatzaggregate zum Einsatz.

Mehr Leistung, mehr Qualität und mehr Effizienz für Ihre Druckmaschine

Wir von MICOR entwickeln individuelle Infrarot Trocknungssysteme, die speziell auf Ihr Druckverfahren, verwendete Materialien oder verschiedenste Druckfarben zugeschnitten sind und zur Trocknungsunterstützung oder als Zusatztrocknung eingesetzt werden. So garantieren wir Ihnen nachhaltig mehr Leistung, mehr Qualität und mehr Effizienz Ihrer Druckmaschinen.

Alle unsere MICOR Trocknungssysteme erfüllen die sicherheitstechnischen Anforderungen für Durchlauftrocknungseinrichtungen bei Druck- und Papierverarbeitungsmaschinen.

Vorteile

Unsere Infrarot-Trocknungssysteme entwickeln konzentrierte Wärmestrahlungsenergie – ohne Energieverlust und genau dort wo sie gebraucht wird.

sekundenschnelle Trocknung von Wasser- und Lösemittelfarbe

sekundenschnelle
Trocknung von Wasser-
und Lösemittelfarbe

keine Vorheiz-
und Abkühlzeiten

Platzsparend durch Integration in vorhandene Maschinen

platzsparend durch
Integration in
vorhandene Maschinen

Steigerung der Produktionsgeschwindigkeit

Steigerung der
Druckqualität und
Produktionsgeschwindigkeit

Senkung der Produktions- und Energiekosten

Senkung der
Produktions- und
Energiekosten

Reduktion von Restlösemitteln

Reduktion von
Restlösemitteln

Infrarotlösungen bei Druckanwendungen

MICOR Infrarot-Kassetten

Unsere MICOR Infrarot-Kassetten sind flexible Trocknungssysteme, die hinsichtlich Leistung und Größe genau an Ihre Anwendung angepasst werden. Sie sind speziell für die Bestrahlung von Flächen oder durchlaufenden Produkten entwickelt und können problemlos in bereits bestehende Anlagen, wie beispielsweise Trockenhauben integriert werden.

Mehr erfahren

MICOR Infrarot-Module

Unsere MICOR Infrarot-Module sind kompakte, kurzwellige Infrarot-Strahler mit einer hohen Flächenleistung und extrem kurzer Reaktionszeit. Sie trocknen Ihre Produkte effizient, schnell und zugleich schonend und können dank modularer Konstruktionsweise bausteinartig in bestehende Anlagen nachgerüstet werden.

Mehr erfahren

Anwendungs- und Erfolgsbeispiele in der Druckindustrie

Digitaldruck
  • Sehr kurze Farbtrocknungszeiten bei Dispersionslacken und -farben
  • Autonome Trocknungssysteme mit Zu- und Abluft und integrierten, hochenergetischen MICOR Infrarot-Strahlungsteilen
  • Kompakte Trocknungslösungen für Digitaldruckmaschinen in jeglicher Größe
Tiefdruck
  • Restlösemittelreduktion und kürzere Trocknungszeiten bei Dispersionsfarben, Lösemittelfarben, diversen Klebern und Lösemittellacken
  • Nachtrocknung zur Restlösemittelreduktion und Geruchsminimierung
  • Geschwindigkeitssteigerung um mehr als 100% über die Zusatzinstallation einer MICOR *KIR Infrarot-Kassette
Flexodruck
  • Schnelle Trocknung von Dispersionsfarben, Lösemittelfarben, diversen Klebern und Lösemittellacken
  • Optimierung der Druckgeschwindigkeit von Flexodruckmaschinen für Wursthüllen auf der Basis von Viskose- und Polymerrohstoffen, Verpackungen, Geschenkpapier etc.
  • Produktionsoptimierung von Flexodruckmaschinen für Servietten, Tisch-Sets, Tischdecken etc.
  • Nachtrocknung zur Restlösemittelreduzierung und Geruchsminimierung
Etikettendruck
  • Reduzierung der Trocknungszeiten bei Dispersionsfarben, Lösemittelfarben, diversen Klebern und Lösemittellacken
  • Ausrüstung konventioneller Etikettendruckmaschinen als Einzeltrockner oder zusätzlich zu bestehenden Trocknern
  • Einbau in konventionelle Trockner (Konvektionstrockenhauben) von Druck- und Beschichtungsmaschinen anstelle eines Teils der Konvektionsdüsen
  • Erwärmung von Prägezylindern/-walzen

Nutzen Sie unseren Prozesstest vor Ort

Bereits seit über 40 Jahren sind wir Ihr Ansprechpartner, wenn es um anwendungsbezogene Erwärmungs- und Trocknungssysteme mit vollstufigen Engineering- und Serviceleistungen geht.

Nutzen Sie unsere leistungsfähigen MICOR *KIR-Simulationseinrichtungen, mit Hilfe derer wir Ihre realen Produktionsbedingungen nachstellen und so im konkreten Betriebsversuch die beste Trocknungslösung für Sie entwickeln können. Sprechen Sie gern uns an!

 

Sprechen Sie uns an – wir helfen Ihnen gerne!

Sie haben eine Frage zu den Anwendungsmöglichkeiten der Infrarottechnik oder zu unseren Produkten? Wir stehen Ihnen mit unserer Expertise jederzeit zur Verfügung.

Svenja Wettengl, Leitung Service

 

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wir möchten unsere Webseite optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern. Zur Analyse und zur Optimierung verwenden wir daher Cookies (auch von Drittanbietern). Ihre Einwilligung zur Cookie-Nutzung können Sie jederzeit widerrufen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.