MICOR *KIR Infrarotstrahlung im Einsatz in der Gummiindustrie

Trocknungsoptimierung mit MICOR *KIR 

Zur hochproduktiven Herstellung von Gummiprofilen, Kabeln, Schläuchen sowie verschiedensten Kunststoffen fallen Erwärmungs- und Trocknungsaufgaben an. Essentiell hierbei ist u.a. eine schnelle und homogene Erwärmung der Materialoberflächen. Sowohl vor dem Präge- als auch vor dem Laminierprozess ist der Schwerpunkt eine gleichmäßige Flächenerwärmung ohne hohe Energieverluste. Ob die Vorvulkanisierung an Gummiprofilen, die Trocknung von Primer oder bei der Funktionsbeschichtung von Kabelmaterialien, Micor bietet in vielen Bereichen Vorteile.

Die MICOR *KIR-Technologie ermöglicht durch MICOR-Bandstrahlern die Konzentration von Wärmestrahlungsenergie am zu erwärmenden/ trocknenden Produkt durch eine bandförmige, berührungslose Wärmeenergieübertragung. Dieses platzsparende Konzept führt zu einer Qualitäts- sowie Geschwindigkeitserhöhung bei gleichzeitiger Kosten- und Energieersparnis.


Ihre Vorteile der MICOR *KIR Technologie auf einem Blick:

 

  • konzentrierte Wärmestrahlungsenergie - dort wo sie gebraucht wird

    MICOR *KIR Trocknungskanal zur Funktionsbeschichtung
  • geringer Energieverlust
  • keine Vorheiz- und Abkühlzeiten
  • sekundenschnelles An- und Ausschalten
  • platzsparendes Konzept
  • Qualitäts- und Geschwindigkeitserhöhung
  • Senkung der Produktionskosten
  • Senkung der Energiekosten

Einige der vielzähligen Anwendungsbereiche der IR Trocknung in diesem Bereich sind:

  • Vorvulkanisation von Kabel nach dem Extruder
  • Erwärmung von Kabel beim Bedrucken
  • Trocknung von Funktionsbeschichtung bei der Kabelfertigung, etc.
  • Vorvulkaniserung an Gummiprofilen
  • Bezeichnungsdrucktrocknung
  • Profilerwärmung an Laminatoren
  • zur Vorvulkanisation an Gummiprofile
  • nach dem Extruder um Transportbandmarkierungen zu vermeiden, zur Einsparung der üblichen Stützschnur bei Lippenprofilen, etc.
  • Trocknung von Primer, Flock und Kleber an Gummi- und Kunststoffprofilen
  • Erwärmung von Gummi- und Kunststoffprofilen beim Laminieren
  • Erwärmung von Kunststoffschläuchen bei der Schlauchfertigung
  • Trocknung von Funktionsbeschichtung bei der Kabelfertigung, etc
  • Gleitlacktrocknung auf Gummiprofilen


Anwendungsbeispiele:

 

  • Einbau in Trocknungskanal zur Funktionsbeschichtung von Kabelmaterialien
  • zur Vorvulkanisierung an Gummiprofilen
  • Vorvulkanisierung von Gummiprofilen nach dem Extruder
  • zur Vorerwärmung von Gummiprofilen vor Primerauftrag
  • Trocknung von Gleitlack an Gummiprofilen
  • Ausrüstung von Laminatoren zur Weiterverarbeitung von Gummiprofilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok