Die optimale Lösung von Erwärmungs- und Trocknungsprozessen in der Holzindustrie

Erwärmen und Trocknen mit MICOR *KIR-Technologie.

Bei der Produktion von Holzprodukten werden in verschiedenen Prozessabläufen Spachtel, Lacke, Klebstoffe oder Farben auf die Holzoberfläche aufgetragen. Bei diesen Prozessen wird viel Energie aufgewendet, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen und die Produktionsgeschwindigkeit zu verbessern. Auf Grund der besonderen Eigenschaften der MICOR *KIR-Technologie ist es möglich besonders effektiv und gleichzeitig energiesparend Werkstoffe zu erwärmen, Kleber zu aktivieren und Lösungsmittel einzusparen.

Micor bietet optimale Lösungen zur Optimierung der Produktionsgeschwindigkeit an Thermo-Kaschieranlagen, bei der Verarbeitung von Dekorpapieren, Dünnlaminate (CPL, LPL) oder thermoplastischen Folien in Verbindung mit Dispersionskleber, Harnstoff-Formaldehydkleber, Polyuhrethan- oder EVA-Schmelzkleber. 

Zur Ausrüstung von Holzbearbeitungsmaschinen für Platten und Profile, etc. werden von uns anwendungsbezogen, dem jeweiligen Maschinenkonzept angepaßt, verschiedene Bauformen geliefert und in den bestehenden Prozess optimal integriert.

MICOR *KIR Postforminganwendung

In unserem Labor können industrielle Prozesse nachgestellt und Materialien mit Infrarot-Strahlung behandelt und gestestet werden. Die Infrarotstrahler können so angeordnet werden, dass Sie den Erfordernissen von Erwärmungs- und Trocknungsanlagen gerecht werden.

 

Anwendungen:

  • Postforming (Kantenerwärmung)
  • Bretterwärmung
  • Folienerwärmung
  • Walzenerwärmung

 

Anwendungsbeispiele:

  • Zur Optimierung der Produktionsgeschwindigkeit an Thermo-Kaschieranlagen bei der Verarbeitung von Dekorpapieren, Dünnlaminate (CPL, LPL) oder thermoplastischen Folien in Verbindung mit Dispersionskleber, Harnstoff-Formaldehydkleber, Polyuhrethan- oder EVA-Schmelzkleber
  • Optimierung der Produktionsgeschwindigkeit an Thermo- Kaschieranlagen mit integrierter Kantenummantelung
MICOR *KIR Postforminganwendung


MICOR *KIR Infrarot Erwärmungssysteme zur Ausrüstung von Holzbearbeitungsmaschinen für Platten und Profile, etc. werden von uns anwendungsbezogen, dem jeweiligen Maschinenkonzept angepaßt, in folgenden Bauformen geliefert:

 

  • MICOR *KIR Infrarot Kasetten zur Ausrüstung einseitiger oder beidseitiger Thermo-Kaschieranlagen für Plattenmaterialien bei der Verarbeitung von Dekorpapieren, Dünnlaminate (CPL, LPL) oder thermoplastischer Folien in Verbindung mit Dispersionskleber, Harnstoff-Formaldehydkleber, Polyhurethan- oder EVA-Schmelzkleber anstelle konventioneller Infrarotstrahler und Heizschilder.
  • MICOR *KIR Infrarot Bandstrahlsysteme zur Optimierung des Postforming-Prozesses anstelle oder ergänzend zu herkömmlichen Infrarotstrahlern oder Heißluftgebläsen.

 

 

MICOR *KIR Postforminganwendung

 

  • Infrarot Bandstrahler an einer Friz Homag Inline Postforming Maschine
  • MICOR *KIR Infrarot Bandstrahlerzur Produktonsoptimierung an einer Homag Postforming Maschine
  • MICOR *KIR Infrarot Bandstrahler an einer Friz Vertikal Ummantelungsmaschine
  • MICOR *KIR Infrarot Bandstrahler zur beidseitigen Folienerwärmung bei der Brettummantelung (temperaturgeregelt)
 

Wir bieten Ihnen konkrete Betriebsversuche unter realen Produktionsbedingungen. Sie können von unserer mehr als dreißigjährigen Erfahrung in den verschiedensten Anwendungsbereichen bei der Lösung industrieller Erwärmungs- und Trocknungsaufgaben profitieren. Lassen Sie uns gemeinsam entsprechende Problemlösungen erarbeiten!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok